MAQNIFY Erlebnisguide

Jetzt bei Google Play laden

Experience Guide by MAQNIFY

© Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Ruine Hochburg Emmendingen

Historische Altstädte Burgen und Schlösser

Hochburg Parkplatz, 79312 Emmendingen-Windenreute

Majestätisch thront die Burgruine Hochburg über der Ferienregion Emmendingen/Sexau. Emmendingen lädt ein zum Besuch der historischen Innenstadt mit Straßencafés, schönen Geschäften, Brunnen und Wasserläufen.

Jetzt reinhören!

Willkommen auf der Hochburg

An den Wochenenden können sich Burgbesucher im Schwatzhüsli mit erfrischenden Getränken und einem kleinen Vesper stärken und die spektakuläre Aussicht auf die malerischen Täler und Berge des Schwarzwaldes genießen. Wer sich für die Geschichte der bedeutenden Ruine interessiert, hat die Möglichkeit von April bis einschließlich Oktober, das auf der Hochburg eingerichtete Museum zu besuchen.
Auf aussichtsreichen Wegen erreicht man über Wiesen und Wälder den Eichbergturm, das ehemalige Zisterzienserkloster Tennenbach sowie die Kleinstadt Emmendingen. Von dort verkehrt auch die Buslinie 5 mehrmals täglich zwischen dem Bahnhof und der Burgruine.


Tourist Information

Bahnhofstraße 8
79312 Emmendingen

Tel.: +49 7641 19 43 3
touristinfo@emmendingen.de

Öffnungszeiten

Die Hochburg ist frei zugänglich von 7:00 bis 21:00 Uhr
Bitte verlassen Sie die Ruine bei Dunkelheit und Gewitter


Hochburgmuseum 1.4. – 31.10. Sonntage und Feiertage 13:00 bis 17:00 Uhr, Eintritt frei
Führungen Tel.: +49 7641 9595 86


Die Umgebung

Eine Verlängerung des Aufenthalts lohnt sich in jedem Fall, da es in Emmendingen und Umgebung noch vieles mehr zu entdecken gibt.

Das einzigartige Deutsche Tagebucharchiv sowie das jüdische Museum mit einem im Keller gelegenen jüdischen Ritualbad, sind nur zwei von insgesamt sieben spannenden Museen, die es in Emmendingen zu besichtigen gibt.

In den Sommermonaten wird Emmendingen zur Festival Stadt. Neben dem I EM MUSIC! Open-Air lockt das African Music Festival jedes Jahr zahlreiche Musikbegeisterte nach Emmendingen, um gemeinsam den afrikanischen Klängen zu lauschen.

Mit großer Wein- und Flaniermeile, Live-Bands und Feuerwerk zählt auch das Breisgauer Weinfest zu den Highlights der Stadt. Sowohl in der Innenstadt als auch in den Ortsteilen bieten unsere Gastgeber für jeden Gast gemütliche Ferienwohnungen, Gasthäuser und elegante Hotels. Kulinarisch wird man in Emmendingen mit traditionell badischen Gerichten, aber auch mit internationaler Küche verwöhnt.

Schon der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe liebte diese Gegend, die er bei einem Besuch seiner in Emmendingen lebenden Schwester kennenlernte. „Ich bin hier sehr an der Luft, Schlafen, Essen, Trinken, Baden, Reiten, Fahren, war so ein Tag hier der selige Inhalt meines Lebens.“

Weitere Informationen zur Hochburg und der Stadt Emmendingen.

Hochburg

© Martin Ziaja

Hochburg
Hochburgfest

© Axel Brinkmann

Hochburgfest
Emmendinger Stadttor

© Martin Ziaja

Emmendinger Stadttor
Lammstraße

© Martin Ziaja

Lammstraße
Markgrafenschloss

© Martin Ziaja

Markgrafenschloss
Deutsches Tagebucharchiv

© Deutsches Tagebucharchiv

Deutsches Tagebucharchiv
Weinfest auf dem Marktplatz

© Martin Ziaja

Weinfest auf dem Marktplatz
Stadtgarten

© Tourist-Info

Stadtgarten
African Music Festival

© Andrea Schlenk

African Music Festival
Eichbergturm

© Verein Eichbergturm

Eichbergturm

Mehr entdecken