MAQNIFY Erlebnisguide

Jetzt bei Google Play laden

Experience Guide by MAQNIFY

© David Bosbach

Naturarena Bergisches Land, Nordrhein-Westfalen

Altenberger Dom

Kirchen und Klöster

Eugen-Heinen-Platz 2, 51519 Odenthal

Inmitten von Wäldern und Wiesen, abgeschieden in dem Flusstal der Dhünn gelegen, erwartet dich ein beeindruckendes Zeugnis mittelalterlicher Baukunst: Der Altenberger Dom.

Jetzt reinhören!

Willkommen in Altenberg

Inmitten von Wäldern und Wiesen gelegen, ragt er unvermittelt aus dem Tal der Dhünn auf. Solch abgeschiedene Flusstäler gehörten zu den bevorzugten Bauplätzen der Zisterziensermönche, die 1133 aus Frankreich nach Altenberg kamen, um hier ein neues Kloster zu gründen.

Von besonderer kunsthistorischer Bedeutung sind die Madonna im Strahlenkranz und das Sakramentshaus. Besondere Aufmerksamkeit verdient das große Westfenster: Es stellt das Himmlische Jerusalem dar und ist mit seinen 144 Quadratmetern das größte Kirchenfenster nördlich der Alpen. Von der langen Geschichte des Klosters, der Herzöge und Grafen des Bergischen Adelsgeschlechts zeugen außerdem zahlreiche Hochgräber und Grabplatten der weltlichen und geistlichen Fürsten im Innern der Kirche.

Wer den Dom und seine Geschichte unter "professioneller" Anleitung entdecken möchte, sollte sich einer Führung anschließen. Kostenlose öffentliche Führungen finden an jedem 1. und 3. Samstag im Monat um 11:00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Haupteingang des Domes, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Informationen für Gruppen

Gruppenführungen - Öffentliche Führungen (ca. 45 Minuten): 
an jedem 1. und 3. Samstag im Monat um 11:00 Uhr
Kosten: 6 Euro pro Person 

Preis/ Eintritt - Individuelle Führungen 

  • Gruppen (Erwachsene, Kinder/Schulklassen) bis 15 Personen 90,- €, jede weitere Person 6,- € (Dauer: 45 Minuten)
  • Klosterführung Gruppen bis 15 Personen 180,- €, jede weitere Person zusätzliche 12,- € (Dauer: 90 Minuten)
  • Domführung für Sehbehinderte und Blinde höchstens 10 Teilnehmer plus Begleitperson 180,- € (Dauer: 90 Minuten)
  • für englischsprachige Führungen wird ein Aufschlag von 30,- €pro Gruppe berechnet


Kontakt

Tel.: +49 2174 / 419950 Mo.-Fr. 10-17 Uhr, Sa., So. und Feiertage 10-18 Uhr

info@odenthal-altenberg.de

Seit 1857 werden im Altenberger Dom sowohl katholische Messen als auch evangelische Gottesdienste gefeiert. Die ökumenische Nutzung ist eine weitere große Besonderheit. Weitere Informationen zu beiden Kirchengemeinden finden Sie hier: Evangelische Domgemeinde Altenberg und Katholische Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt 

Messen und Gottesdienste im Altenberger Dom
Heilige Messe: 

  • Samstag 18:00 Uhr
  • Sonn-/Feiertag 11:00 Uhr und 17:15 Uhr
  • Mittwoch 19:00 Uhr
Geistliche Musik mit Segensgebet:
  • Sonn-/Feiertag 14:30 Uhr
Evangelischer Gottesdienst:
  • Sonn-/Feiertag 9:00 Uhr


Altenberg hat sich in der jüngeren Vergangenheit auch als ein Zentrum für geistliche Musik etabliert. Über hundert Konzerte finden jedes Jahr im Dom statt. Diese lohnen ebenfalls einen Besuch. Hier finden Sie Informationen über die Konzerte. 

Das Bergische-2018-434-Altenberger Dom

© Dominik Ketz

Das Bergische-2018-434-Altenberger Dom
Altenberger-Dom Nordansicht

© Das Bergische / David Bosbach

Altenberger-Dom Nordansicht
Ostchor Altenberger Dom

© David Bosbach

Ostchor Altenberger Dom
Ostansicht Altenberger Dom

© David Bosbach

Ostansicht Altenberger Dom
Westfenster Altenberger Dom

© Dominik Ketz

Westfenster Altenberger Dom
Altenberger Dom

© Dominik Ketz

Altenberger Dom

Öffnungszeiten

Montag

08:00 - 18:00

Dienstag

08:00 - 18:00

Mittwoch

08:00 - 18:00

Donnerstag

08:00 - 18:00

Freitag

08:00 - 18:00

Samstag

08:00 - 18:00

Sonntag

08:00 - 18:00

Mehr entdecken